Cape Epic – Stage 6

Posted by on Mrz 21, 2015 in Cape Epic 2015 | No Comments
Cape Epic – Stage 6

6 down, 1 to go…

Heute wurden wir positiv überrascht. Die 30 Km Single Trails von total 71 Km liessen uns im Vorfeld nichts Gutes erahnen. Die bisherigen Single Trails waren oftmals sehr ruppig und hart zu fahren. Aber heute zogen sie sich fast schon lieblich durch die Wälder oberhalb Wellington. Es gibt also auch festen Untergrund in Südafrika und teilweise fühlten wir uns schon irgendwo in einem Engadiner Wald. Ein super Mountainbike-Erlebnis!

Nach 4:50h waren wir „plötzlich“ schon im Ziel. Und es war erst 12 Uhr Mittag. So konnten wir uns heute Nachmittag mal so richtig erholen und sogar ein Nickerchen machen.

Die Stimmung heute im Ziel war sehr entspannt und man konnte die Vorfreude auf morgen förmlich an den stillen Lächeln der meisten Biker/-innen erkennen. Aber man soll den Tag ja nicht vor dem Abend loben. So gilt es morgen nochmals unfallfrei über die letzten 92 Km zu kommen.

Körperlich fühlen wir uns trotz ein paar Blasen an den Händen, tauben Zehen, Prellungen, ein paar Schürfungen und einem etwas empfindlicheren Hintern noch ziemlich fit. Und für die guten Beine hat Dawie wieder mal in der Massage gesorgt. Los geht’s!

 

 

 


Dawie Spangenberg

Dawie, der Mann, der für die schnellen Beine sorgt…

Stage 6